Verwendete Materialien

KORPUS: gehackte, auf Alt-lasierte Dreischicht Tischler-Platten 19 mm (Tiroler Patent), absolut stabil und originell im Design.

KAMIN (Rauchfang), FUTTERWANNEN und seitliche FUTTER-ÜBERDACHUNGEN aus Kupferblech.
HUT aus wetterbeständigem und UV-unempfindlichem Material, im Stile eines sehr bekannten Zauberlehrlings, oder Hexenhutes, (der stellenweise sogar ein wenig mit Moos bepflanzt werden kann).

 

NATURMATERIALIEN wie Wurzeln, Baumschwämme, Sträucher, Weinreben, Moose, etc. die von Haus zu Haus verschieden ausfallen.

DEKOMATERIALIEN sind sehr wichtig, da diese dem Ganzen erst den letzten Schliff geben. Es werden größtenteils solche verwendet die auch noch nach einigen Jahren ansehnlich ausschauen und der Witterung standhalten.

Die beiden seitlich gelegenen Futterschalen sind durch eine zusätzliche Überdachung gut gegen Nässe und Schnee geschützt, wodurch das Futter trocken bleibt und nicht anfriert oder verdirbt.
Außerdem sind sie durch einen Klapp-Bügel und Boden-Schlitz sehr leicht zu reinigen.

Eine im Inneren des Vogelhauses montierte Kupferblech-Rutsche garantiert die komplette Entleerung des Inhaltes zu den Futterschalen ohne das die Hälfte im Haus zurück bleibt.

Platz für ca. 5 kg Futter

Einfache Futter-Auffüllung über seitliche Luke.

Die BELEUCHTUNG am Hut ist nicht Standard, sondern nur als Option erhältlich.

 

Wissenswertes über die Vogelhäuser:

Maße (L/B/H): 80x70x100cm (inkl. Untergestell ca. 210 cm Höhe)
Vogelhaus: ca. 22 kg
Untergestell: ca. 30 kg

Kontakt

Tel.: +43 664 9129342 
E-mail: info@schrattis-vogelhaus.com 
Schrattentalweg, Auffach 325
A-6313 Wildschönau